Mit gesunden Beinen in den Urlaub

Sonne, Palmen, Strand und Meer: Immer mehr Bayern werden in wenigen Wochen ihre Ferienträume verwirklichen. Die lange Reise und das ungewohnte Klima am Urlaubsort können den Organismus sehr belasten. Bei "last-minute" Reiseangeboten ist die Zeit bis zur Abreise zusätzlich besonders knapp.

„Wegen der geringen Muskelaktivität über den Wolken fließt das Blut langsamer durch den Körper und kann in einer Vene im Bein verklumpen. Wenn sich dieser Pfropfen löst und durch die Blutbahnen zur Lunge wandert, droht eine lebensgefährliche Lungenembolie“, warnt Dr. med. Johannes Heiß-Bogner, Chefarzt der Capio Schlossklinik Abtsee. Im Flugzeug ist die Gefahr am größten, weil die Luftfeuchtigkeit dort sehr gering ist. Dies führt zu einer zusätzlichen Austrocknung des Körpers. Aber auch bei langen Reisen mit dem Auto, Bus oder Zug sind Thrombosen möglich. Das prominenteste Opfer war US-Präsident Nixon, der 1974 nach einer Flugreisenthrombose eine Lungenembolie erlitt.

Ein Gerinnsel muss sich nicht unmittelbar nach Beendigung des Fluges lösen. Es besteht genauso die Möglichkeit, dass die tödlichen Folgen erst auftreten, wenn der Passagier das Flugzeug längst verlassen hat. Und die Gefahr steigt erheblich, wenn die Venen schon vorgeschädigt sind. Das ist laut Bonner Venenstudie bei 90 Prozent der erwachsenen Bevölkerung der Fall. Nur jeder Zehnte hat vollkommen gesunde Venen. Frauen sind wegen ihres schwächeren Bindegewebes stärker gefährdet, durch eine Schwangerschaft verstärkt sich die Gefahr zusätzlich. Risikofluggäste sind vor allem Personen über 50 Jahre oder mit weiteren Risikofaktoren wie z. B. Übergewicht oder Herz-Kreislauf-Erkrankungen.

„Wer sicher sein will, auch nach dem Urlaub gesund und gut erholt zu sein, sollte sich die Beine rechtzeitig vor Antritt der Reise untersuchen lassen“, rät Chefarzt Heiß-Bogner. Diese Untersuchung ist schonend und schmerzfrei. Und im Frühstadium helfen Vorbeugung und Therapie häufig, einen operativen Eingriff zu vermeiden oder wenigstens hinauszuzögern.

Reisetipps

  1. Vermeiden Sie während der Reise die Beine zu über-schlagen.
  2. Machen Sie alle 30 Minuten Venen-gymnastik oder gehen Sie umher.
  3. Achten Sie darauf pro Stunde 0,5 Liter Wasser zu trinken.
  4. Wählen Sie bequeme Kleidung.
  5. Vor und während des Fluges sollten Sie auf Alkohol verzichten.