3. Capio Gesundheitslauf brachte über 6.000 € für die Lebenshilfe

„Was für ein schöner Tag!“ Das einhellige Urteil der 186 Läufer und vielen Helferinnen und Helfer könnte nicht besser ausfallen. Der 3. Capio Gesundheitslauf war bei herrlichem Sonnenschein am wunderschönen Abtsee ein voller Erfolg. „Und mit 6.222 Euro für die Lebenshilfe Berchtesgadener Land macht er auch unserem  Motto „Laufen hilft laufend“ alle Ehre“, freut sich Andrea Nickolai, Verwaltungsdirektorin der Capio Schlossklinik Abtsee, Venenzentrum  Oberbayern, über das Ergebnis des Benefiz-Laufs.

Das Venenzentrum hat den Sponsoren-Gesundheitslauf 2011 ins Leben gerufen. Seither findet er einmal im Jahr statt. Start und Ziel liegen auf dem Klinikgelände. „Unser Wunsch ist es, mit diesem Lauf Groß und Klein anzusprechen und zum Laufen „zu verführen“, denn es gibt nichts Besseres, sein Venensystem gesund zu halten, als sich regelmäßig zu bewegen“, so Verwaltungsdirektorin Nickolai.

Dabei spielt die Geschwindigkeit keine Rolle: Joggen, Walken oder Spazierengehen -  es geht um die Freude an der Bewegung. Das bestätigte auch Laufens Bürgermeister Hans Feil, der die Schirmherrschaft für den Gesundheitslauf übernommen hatte.

Die Bayernwelle sendete zwei Stunden live von der Strecke und brachte so das Ereignis in die Region. „Ein großes Dankeschön gilt an dieser Stelle allen Sponsoren, die viele Läufer unterstützt haben. Auf sie zählen wir auch im nächsten Jahr, wenn der Capio-Gesundheitslauf in die 4. Runde geht. Dann unterstützen wir die Bergwacht Berchtesgadener Land und die hiesige Rettungshundestaffel“, so Andrea Nickolai.


Impressionen 3. Capio Gesundheitslauf